Schlagwort-Archive: passiv

Unternehmensbeteiligung

Wussten Sie, dass die axanta auch bei der Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen hilft?

Sowohl ein Kapitalgeber als auch ein Kapitalnehmer profitiert von einer Unternehmensbeteiligung.

Der Kapitalnehmer erhält durch eine Unternehmensbeteiligung eine flexible und schnelle Finanzierung, da er unabhängig von Banken ist. Bei einer aktiven Beteiligung kann der Kapitalnehmer sogar von der Arbeitskraft und dem Know-how des Kapitalgebers profitieren. Zudem bietet sich durch eine aktive Beteiligung auch die Möglichkeit einen Nachfolger zu finden.

Der Kapitalgeber kann seine Expansion durch eine Unternehmensbeteiligung finanzieren. Somit kann sich ein Kapitalgeber den Weg zur Bank sparen. Der Kapitalgeber sichert sich Anteile an einem Unternehmen, welches nachhaltig und wertorientiert arbeitet und profitiert so von der Beteiligung am Eigenkapital. Bei einer aktiven Beteiligung kann der Kapitalgeber nicht nur kontrollieren, sondern auch mitbestimmen. 

Die axanta bietet exzellente Leistungen bei der Vermittlung von aktiven und stillen Unternehmensbeteiligungen. Kontaktieren Sie uns direkt!